Schwerpunktthemen und Hospitationsangebot

Die Schule am Gehölz bietet für andere Schulen folgende Hospitationsangebote an:

  • Durchführung von Schulentwicklungstagen zum Farb- und Raumkonzept und eine Möglichkeit der pädagogischen Nutzung mit Hospitation, PPT durch die Schulleitung und Raum (Musikraum) zum selbstverantwortlichen Weiterarbeiten der einzelnen Schulen
  • Hospitationen mit Erläuterungen
  • Hilfestellung für Schulleiter/innen beim Umsetzen eines Farb- und Raumkonzept, die auf den gemachten Erfahrung beim eigenen Umbau unserer Schule basieren.

Kontaktaufnahme bei Interesse: tina.jaster@schule-lunden.de

TüfelEi 2017: MausefallerEi

Schüler und Schülerinnen der OGGS Glashütte haben zum dritten Mal am TüftelEi-Wettbewerb  teilgenommen. Dieser Konstruktionswettbewerb wird von einem Lehrer und zwei Senioren, die auch andere Projekte an unserer Schule begleiten, unterstützt. In den Jahren 2015 und 2016 hatten wir den zweiten Platz belegt. Dieses Jahr ist es unserem Team gelungen den ersten Platz zu belegen. Die Präsentation durch Schüler der zweiten bis vierten Klassen war sehr gut. Das selbst gebaute Gefährt konnte auch noch am weitesten rollen. Damit war der erste Platz gesichert. Da der Wettbewerb an mehreren Standorten in Schleswig-Holstein statt findet, konnten wir im nach hinein feststellen, dass im Vergleich mit den Ergebnissen eines weiteren Standortes auch da unsere Schüler den ersten Platz belegt hätten. Das „Mausefallenmobil“ ist einfach am weitesten gerollt.

EulenTag in Lunden

Die Popcorn-Eule zu Besuch in Lunden

Die Eulenfrau Bianka Wolf aus Hohenwestedt hat für einen Tag mit ihren Therapieeulen Radagast und Gandalf unsere Schule besucht. Jedes Kind durfte eine Eule auf den Arm nehmen und sie streicheln. Die eine Eule roch zum Erstaunen der Kinder sogar nach Popcorn.
Diese Naherlebnis mit den doch eher unbekannten Tieren war für alle sehr beeindruckend. Radagast hat es sogar geschafft, einem Kind, das niemals lächelt, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Demnächst wird Bianka weitere fünf Eulenbabys bekommen. Für eine Schleiereule wird unsere Schule die Partnerschaft übernehmen. Wir dürfen sie nach unserer Schuleule Lunna benennen, die als Identifikationsfigur für die Kinder unser Schullogo prägt. Durch Fotos werden wir die Entwicklung der kleinen Lunna begleiten. Bianka wird regelmäßig mit Lunna zu Besuch kommen.

Mehr Lesen

Brightworks – eine Schule für die Zukunft?

Die Brightwork Schule

Die Brightworks School in San Francisco hat einen besonderen Weg eingeschlagen, Kinder auf die Anforderungen des 21. Jahrhundert vorzubereiten.
Schon das Gebäude von außen ist ungewöhnlich: eine alte Margarine-Fabrik im coolen Mission District.

Gegründet wurde die Schule 2011 von  Gever Tulley. Gever leitete zunächst die Tinkering School (wörtl.: Bastelschule). Ein Sommercamp in dem Kinder aus allen möglichen Materialien für sich selbst bedeutsame Dinge bauen. Die Brightworks School ist also mehr oder weniger ein verlängertes Sommercamp.

Mehr Lesen

Die OGGS Glashütte besucht die Grundschule Barkauer Land

Am 02.03.2017 hat das Lehrerteam der OGGS Glashütte aus Norderstedt im Rahmen eines SET-Tages die Grundschule Barkauer Land in Kirchbarkau besucht und im Unterricht hospitiert. Wir bekamen gute Einblicke, wie man mit einer Klasse mit dem weißen Blatt arbeitet. Es wurde schnell deutlich, dass Schüler unterschiedlicher Niveaustufen in Kleingruppen oder auch alleine sehr selbstständig in ihrem Forscherheft hoch motiviert sich mit selbst gewählten Themen auseinander setzten. Der Klassenraum nebst Gruppenraum verfügte über eine gute Ausstattung mit einer umfangreichen Schülerbibliothek. Alle Schüler gingen sehr rücksichtsvoll und leise miteinander um. Die Klassenlehrerin hatte genügend Zeit sich einzelnen Schülern zu widmen.

. Das Kollegium fuhr zufrieden und hoch motiviert wieder nach Norderstedt.


Mehr Lesen

Besuch der Grundschule Glashütte

Grundschule Barkauer Land

Wir hatten wieder Besuch – die Grundschule Glashütte war da! Das Unterrichtsprojekt „Kreatives Denken mit dem leeren Heft“ ist für viele Lehrer interessant. Unser Unterricht damit hat sich jetzt auch auf fünf Stunden die Woche erhöht, es ist einfach ein Schatz an individuellen Möglichkeiten! Zudem gibt es viel kommunizieren über unsere tollen Seiten!

Mehr Lesen