Zukunft in der Schule

 

Den richtigen Trend rechtzeitig aufzuspüren ist die Kernkompetenz der Investoren im Silicon Valley. Einmal im Jahr stellen einige der führenden Geldgeber die 10 Trends vor, die zum Einen nicht offensichtlich sind und die zum Anderen in 5 Jahren Marktrelevanz haben werden.

Dieses Jahr bezog sich eine der Thesen auf die Änderungen im Bereich Erziehung und Bildung.

Demnach wird in Zukunft die Diskussion nicht mehr darüber geführt werden müssen WIE „Schule“ Inhalte vermittelt, sondern es wird wichtiger sein zu überlegen, WAS wir den Kindern vermitteln sollen.

Mike Abbott sieht den Schwerpunkt den Unterricht der Zukunft in der Vermittlung von sozial-emotionaler Kompetenzen (EQ) als in der Förderung des Intellekts (IQ). Das übernehmen die virtuellen Medien.

Hier mehr lesen –> Churchill Club Top 10 Tech Trends List 2017