„Lernen braucht Raum“ von Kai Neumann, OGGS Glashütte

Das Raumkonzept „Lernen braucht Raum“ hat mir eine größere Sicherheit in meiner Organisation gegeben. Ich kann jetzt Unterrichtsmaterialien leichter präsentieren und Kolleginnen Platz für ihre eigenen Materialien anbieten. Auch die Kinder haben durch das Raumkonzept eine höhere Übersicht bekommen. So entfallen unnötige Fragen der Schülerinnen und Schüler nach dem Aufbewahrungsort von Unterrichtsmaterialien und Zusatzmaterialien. Durch das Konzept können Sitzkreise für einen Informationsaustausch schneller und effizienter gebildet werden; denn es ist ja jetzt genug Platz vorhanden.

Dies alles gibt den Kindern und mir eine höhere Übersicht und macht uns entspannter, sodass mehr Zeit für mich als Lehrer für vielfältigeres und differenziertes Lernen vorhanden ist.

Mehr Lesen