Die Popcorn-Eule zu Besuch in Lunden

Die Eulenfrau Bianka Wolf aus Hohenwestedt hat für einen Tag mit ihren Therapieeulen Radagast und Gandalf unsere Schule besucht. Jedes Kind durfte eine Eule auf den Arm nehmen und sie streicheln. Die eine Eule roch zum Erstaunen der Kinder sogar nach Popcorn.
Diese Naherlebnis mit den doch eher unbekannten Tieren war für alle sehr beeindruckend. Radagast hat es sogar geschafft, einem Kind, das niemals lächelt, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Demnächst wird Bianka weitere fünf Eulenbabys bekommen. Für eine Schleiereule wird unsere Schule die Partnerschaft übernehmen. Wir dürfen sie nach unserer Schuleule Lunna benennen, die als Identifikationsfigur für die Kinder unser Schullogo prägt. Durch Fotos werden wir die Entwicklung der kleinen Lunna begleiten. Bianka wird regelmäßig mit Lunna zu Besuch kommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.